Zum Inhalt springen

Was ist ein „VerspannungsBefreiungsAssistent“ und was hat der Buckelwal damit zu tun?

Projektpräsentation auf der Langen Nacht der Forschung
20. Mai 2022, 17:00 bis 21:30 Uhr, Innsbruck, Innrain 98, 1. Stock.
Buckelwal
Fotocredit: Depositphotos.com 415518598

Plagen auch Sie Verspannungen und Schmerzen im Nacken oder Rücken? Finden Sie die Wirkung des TensionTerminator, dem „VerspannungsBefreiungsAssistent“ selbst heraus und lassen Sie sich überraschen. Nach einem kurzen Check Ihrer Beweglichkeit, behandeln Sie sich quasi selbst am TensionTerminator. Anschließend messen wir erneut Ihre Beweglichkeit und geben Ihnen ein Feedback.

In der Langen Nacht der Forschung können Sie sie selbst von der Wirkung des TensionTerminators überzeugen. Ein kurzer Check der Beweglichkeit, die Selbstbehandlung am TensionTerminator und eine erneute Messung der Beweglichkeit geben Ihnen ein Feedback: Schmerzen im Rücken – muss nicht unbedingt sein.

Außerdem:

  • Faszien – das große Sinnesorgan in deinem Körper
  • Verklebungen, Verhärtungen und Knubbel im Gewebe
  • Buckelwal wird Wunderturner:in
  • Beweglichkeitsmessung über die WebCam
  • Schmerzkarte – ein Spiegelbild unserer Arbeitsweisen

Für weitere Informationen und Programmpunkte der Langen Nacht der Forschung klicken Sie die den nachstehenden Link.

Beitrag hören